Würzburg - Trier 16—22/07/18

Flussschiffreise auf dem Main, dem Rhein und der Mosel im Juli 2018
Diashow starten
Willkommen an Board
Residenz Würzburg
Von 1779–1814 war die Residenz das Schloss der Fürstbischöfe von Würzburg.
Residenz, Tor
Eingang in den Schlosspark
Residenz
Südseite
Zeus entführt Europa
Wo ist Zeus? Er erscheint als Stier!
Kiliansdom
Apsis
Kiliansdom
mit barockem Zubau
Lusamgärtlein
Hinter dem Neumünster, Pietà von 1764 an der Stirnseite des Lusamgärtleins
Lusamgärtlein
Reste des Kreuzgangs des ehemaligen Kollegiatstiftes Neumünster in Würzburg
Walther von der Vogelweide
Der 1230 verstorbenen Dichter und Minnesänger wurde im Garten des Naumünster-Kreuzgangs bestattet. Der Gedenkstein stammt aus dem Jahr 1930.